Direkt zum Inhalt

Headerbild Tanzgruppe

München setzt ein sichtbares Zeichen für Europa

Wir alle sind Europa

Am 26. Mai 2019 ist Europawahl. Die Europäische Idee steht für Frieden, Demokratie, Wohlstand und offene Grenzen. Nur gemeinsam lassen sich wichtige Herausforderungen auf der Welt lösen, wie Klimaschutz, Friedenssicherung, Forschung, Wissenschaft oder ein florierender Außenhandel. Europa sind wir alle. Deswegen ruft die Landeshauptstadt alle Münchnerinnen und Münchner auf, ihr Wahlrecht am 26. Mai wahrzunehmen. 

Eine Skyline wird zum Europa-Symbol 

München sagt „Ja“ zu Europa. Die Landeshauptstadt nimmt als europäische Großstadt ihre Verantwortung wahr, sich aktiv an der Weiterentwicklung des gemeinsamen Europas zu beteiligen. Bereits im Juli 2018 hat die Stadt unter dem Motto #munich4europe eine breit angelegte Initiative gestartet. Sie will damit bis zur Europawahl am 26. Mai 2019 über die Errungenschaften und Vorteile der Europäischen Union informieren. Im Mittelpunkt der Kampagne steht eine Skulptur in Form eines monumentalen Schriftzugs: die Skyline #munich4EUROPE als weithin sichtbares Symbol für die europäische Idee. Mit einer imposanten Länge von 23 Metern macht sie mitten in München den europäischen Gedanken in der Stadt erlebbar. 

Fünf Standorte mitten in München

Das Europa-Symbol bewarb an insgesamt fünf Standorten für eine Auseinandersetzung mit den Vorteilen der europäischen Gemeinschaft. Die Skyline machte Halt im Olympiapark, im Bavariapark, am Moosacher St.-Martins-Platz, am Gasteig und zuletzt auf dem Marienplatz. An jedem Standort fanden Treffen, Aktionen und Veranstaltungen statt mit dem Ziel, ein Bewusstsein für Europa zu schaffen, die Bürger zu informieren und den Dialog für ein demokratisches Europa zu fördern.  

Ein Selfie für Europa

Mit der weithin sichtbaren Skyline im Fokus hat die Stadt auch eine Social Media Aktion gestartet. Alle Münchnerinnen und Münchner, Touristen und Besucher sind aufgefordert, ein Selfie vor oder auf den übermannshohen Buchstaben zu fotografieren, den Schnappschuss mit dem Hashtag #munich4EUROPE in den Sozialen Medien zu posten und damit das Bekenntnis zu Europa zu teilen. 

Höhepunkt der Kampagne war der Europatag

Die Europa-Wochen und die Feier zum Europa-Tag am 9. Mai 2019 zählten zu den Höhepunkten der Initiative. Alle Münchnerinnen und Münchner wurden auf den Marienplatz eingeladen, um über Europa zu diskutieren, sich zu informieren und Europa zu gemeinsam feiern.

Wählen gehen am 26. Mai 2019

Nur wer wählen geht, kann Europa mitgestalten. Wer die europäische Idee mit seiner Wählerstimme unterstützen will, sollte am 26. Mai zur Wahlurne gehen oder vorher die Möglichkeit der Briefwahl nutzen!